Durchführung der Mixed-Beachvolleyball Meisterschaft gelungen !

Kleiner Bericht von der 11.Deutschen Gehörlosen Beachvolleyballmeisterschaften im Mixed am 30. Juli 2016 in Düsseldorf

 

7 Mannschaften hatten sich gemeldet. Bei sehr schönem Wetter und Leitung unter Matthias Bork konnten auf der schönen Anlage von Düsseldorf die Spiele einwandfrei abgewickelt werden. Das Modus war: jeder gegen jeden. Das waren 6 Spiele für jede Mannschaft und schön anstrengend. Das Niveau war bei fast allen Mannschaften gleich hoch.

Neuer Deutscher Meister wurde überraschend das Duo Inga Ragutt mit Oliver Hupka. Sie holten 6 Siege in 6 Spielen. Auf dem 2. Platz kam das Duo Doris Bednarek mit Martin Widmann.

Sie holten mit 4 Siegen und den besseren Satzverhältnis den Vizetitel. Auf dem 3. Platz kam das Duo Jana Karpalow mit Norbert Rudnik auch mit 4 Siegen aber schlechteren Satzverhältnis. Die weiteren Platzierungen: 4. Platz: Sylvia Bothmann mit Andreas Müller-Bothmann, 5. Platz: Linda Tefs mit Max Pähler, 6. Platz: Katharina Pape mit Tiberio Vezer, 7. Platz: Elena Lehrmann mit Andrei Adrion-Jon.

 

Einen herzlichen Dank an GSV Düsseldorf für die Ausrichtung der Meisterschaft und der schönen Anlage.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0